Zu Gast bei: Mustum Cider 30.11.2020

Vom Apfelbaum auf der Streuobstwiese in die Flasche und fertig ist die Erfrischung.

Vom Apfelbaum auf der Streuobstwiese in die Flasche und fertig ist die Erfrischung. Ganz so einfach ist es nicht, aber Norman und Markus haben sich im Ausland in den Cider verliebt und diesen dann in ihrer Heimat am Kaiserstuhl neu erfunden.

Denkt man an den Kaiserstuhl kommt sofort der Wein in den Sinn, aber Cider ist da doch eine Neuheit, dem wollten wir von myKaiserstuhl natürlich auf den Grund gehen und haben die beiden Weishaar Brüder in Eichstetten besucht. Dort haben wir erfahren, dass die Apfelernte im Jahr 2018 den Startschuss für „Mustum“ gab.  Mustum ist ein handgemachter Cider aus 100% Direktsaft von heimischen Streuobstwiesen. Es überzeugt mit seinem erfrischenden und fruchtigen Geschmack und verzichtet vollständig auf zusätzliche Aromen, Farbstoffe und Zuckerzusatz. Die Äpfel werden im Weingut Weishaar verarbeitet und vergoren und der Most wird dort zu 100 % in Edelstahltanks ausgebaut um die einzigartige Frucht und Frische zu erhalten. Lernt man die beiden kennen merkt man sofort, dass sie ganz nach ihrem Motto „Bock auf Most“ haben und leidenschaftlich und mit Herzblut bei der Arbeit sind. Ein Kaiserstühler Cider – den muss man probieren.